Das Wesen von Trend ist die stete Neuerung, das Wesen von Qualität ist die Tradition. Wie man beides trotzdem unter einen Hut bekommt, das zeigt uns das Luzerner Coiffure-Team von albert.

albert ist die Luzerner Marke für Haarkultur seit 1966; Ein Traditionsgeschäft, das viel Wert auf Stil und Haltung legt. Nicht nur der Salon brauchte nach dem Führungswechsel einen frischen Anstrich. Auch der Name und die Brand Identity sollten die Modernisierung nach aussen hin vertreten.

«Modern» ist immer relativ

Ivana Bucher-Martinelli, Inhaberin und Master Stylist, unterstützte unser Vorhaben, im Redesign auf das Wesentliche zu setzen. Das ist nicht selbstverständlich, denn viele Geschäftsführer und führerinnen fürchten sich vor der Entscheidung, im Design zu reduzieren.

Reduziertes und bewusst eingesetztes Design ist stets zum Vorteil von Betrieben und Unternehmungen mit Persönlichkeit und Geschichte. Auf diese Weise wird der Brand modernisiert, ohne dabei einem Trend zu folgen. Denn Trends liegen oftmals zu weit entfernt von dem tatsächlichen Menschen. Bei albert stehen ganz klar Menschen im Fokus.

Mehr Raum für Identität

Das Team von albert besitzt viele Persönlichkeiten und beschäftigt sich tagtäglich mit jenen ihrer Kunden. Die Werte und die Menschen hinter dem Unternehmen sind der gemeinsame Nenner für die Brand Identity. Mit reduziertem Design schaffen wir mehr Raum für Identität und bewirken schliesslich, dass Brand und Unternehmen glaubwürdig und persönlich auftreten.